huerm.jpg

20150506 afkmank 9Von 3. bis 5. Juli 2015 findet in Mank der 65. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Um der Manker Bevölkerung diesen Bewerb näher zu bringen und vor allem im Vorfeld schon offene Fragen zu beantworten, fand am Mittwoch, dem 6. Mai 2015 im Stadtsaal Mank eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.

Bgm. DI Martin Leonhardsberger und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Roman Thennemayer konnten dazu rund 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Vor Ort war auch das Organisationsteam, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alfred Puschacher sowie der Landesbewerbsleiter BR Anton Weiss, als Vertreter der Polizei Kontrollinspektor Werner Schießl, und Ortsstellenleiter Andreas Hintermaier – (ÖRK – Ortsstelle Kilb).

Auch sie standen Rede und Antwort für offene Fragen der Bevölkerung.

20150506 afkmank 4Bevor Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Franz Hiesberger im Detail auf die Bewerbsdurchführung mit all den Schwierigkeiten einer solchen Großveranstaltung einging, stellte HV Engelbert Gundacker in einer medial aufbereiteten Präsentation das Projekt der Bevölkerung näher vor.

Besonders die Fragen zum Verkehrskonzept waren für die Bevölkerung von großem Interesse. Denn natürlich wird es im Kerngebiet der Veranstaltung speziell für die Anrainer zu Einschränkungen durch Umleitungen und speziellen Zufahrtsregelungen kommen.

Alle Informationen und Details zum Ablauf und aktuellem Stand, finden Sie auch auf unserer HP - www.lflb.at - bzw. auf Facebook - www.facebook.com/lflb2015. Auch eine spezielle Smartphone-App wurde für diese Veranstaltung gestaltet.

20150506 afkmank 15Ca. 11.000 Feuerwehrfrauen und –männer, werden beginnend von Freitag den 3.7. bis Sonntagmittag das Ortsbild von Mank prägen. Aber auch in der Zeit vor dem Event bis wenige Tage danach wird die Feuerwehr ein wesentlicher Bestandteil des Manker Alltages sein.

Die positive Nachhaltigkeit für die Wirtschaft und das beeindruckende Bild, vor allem beim NÖ Fire-Cup am Samstagabend und der Siegerehrung am Sonntag werden Sie für die Anstrengungen der 3 Haupttage ganz sicher entschädigen.

   Landesbewerbsleiter Anton Weiss bat zum Abschluss um Verständnis bei der Manker Bevölkerung. Gleichzeitig zeigte er sich begeistert und versicherte, dass auch seitens der Feuerwehr alles getan werde, um den 65. NÖ LFLB der Manker Bevölkerung in positiver Erinnerung zu erhalten.

Gruppenfoto v.l.n.r.: HV Engelbert Gundacker, VI Friedrich Haas, ABI Franz Hiesberger, Bürgermeister Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger, Abschnittfeuerwehrkommandant BR Roman Thennemayer, Landesbewerbsleiter OBR Anton Weiss, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alfred Puschacher, KI Werner Schießl (PI Mank)

Bericht: Johann Palmetzhofer
Fotos: Johann Palmetzhofer, Sebastian Graf